www.toymarkt.de - die Internet Zeitung für altes Spielzeug , Modellbau und Oldtimer

Anzeige::

Faszination aus Blech - Blechspielzeuge des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts
Fascinating Tinplate - Tin Toys of the late 19.th century and the early 20.th century

Blechspielzeug Sonderausstellung 27. Juli bis 16.November 2008
Tin Toy Special Exhibition 27. July until 16.November 2008

Historisches Blechspielzeug:
Fast 20.000 Besucher hatten seit der Eröffnung Ende Juli 2008 die Ausstellung Faszination aus Blech im Volkskunde Museum Schleswig besichtigt. Die erfolgreiche Sonderausstellung wurde deshalb vom 12. Oktober 2008 bis zum 16. November 2008 verlängert. Das Volkskunde Museum Schleswig zeigte eine einzigartige Blechspielzeug Privatsammlung

In seiner diesjährigen Sommerausstellung vom 27. Juli bis 16. November 2008 widmete sich das Volkskunde Museum der Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloß Gottorf erstmals dem historischen Blechspielzeug . Dies lag nicht nur an der thematischen Breite des Sammelgebietes, das von der Eisenbahn bis zum Zeppelin und vom Architekturmodell bis zum Dampfschiff ein unendlich weites Feld von Alltags- und Technikgeschichte umfasste.

Es war ein Glücksfall für das Volkskunde Museum, für diese große Blechspielzeug Ausstellung auf eine der schönsten und bedeutendsten deutschen Privatsammlungen zuzugreifen und sie zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentieren zu können. Eine solche Ausstellung exquisten Blechspielzeuges ist so noch nie gezeigt worden. Der Schwerpunkt der Sammlung lag auf der Zeit vom späten 19. Jahrhundert bis zum Ersten Weltkrieg, so dass in der Ausstellung eine Vielzahl besonders seltener und kostbarer Stücke aus der Frühzeit der Blechspielzeug Produktion präsentiert werden konnte. Neben zahlreichen Modelleisenbahnen aller wichtigen Hersteller, frühen Spielzeugautos und einer herausragenden Sammlung von Penny Toys waren die spektakulären Schiffsmodelle ein besonderer Höhepunkt der Ausstellung. Unter anderem wurden außerordentlich seltene Originale wie das berühmte uhrwerkbetriebene Spielzeugmodell der prunkvollen Yacht „Jolanda“ (Märklin 1901) und das Transatlantik-Passagierschiff „Carmania“ (Märklin 1912) gezeigt.

 

Das wunderschön, bebilderte Ausstellungs Katalog - Buch: Faszination aus Blech. Eine Spielzeugsammlung , hrsg. v. d. Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloß Gottorf, Bielefeld 2008 , ( Kerber Verlag, 305 S., voll mit wunderschönen Bildern frühen Blechspielzeugs, Photographiert von Dennys Hill, Textbeitrag und Katalogbearbeitung von: David Pressland ) kann unter Tel. 04621 / 9676-0 und per mail bei:
volkskunde@schloss-gottorf.de bestellt werden.

weitere Bilder aus dem Buch: Faszination aus Blech - further pictures from the book: Fascinating Tinplate

The Tinplate Toy Exhibition catalogue - book: Fascinating Tinplate ( Kerber Verlag, 305 pages, fully packed with coloured pictures of early Tin Toys,
Photographs: Dennys Hill, Editor and contributing author: David Pressland ) is also written in English.
You can order the Book under Tel. 0049-4621 / 9676-0 or via mail: volkskunde@schloss-gottorf.de

Volkskunde Museum Schleswig , Schloß Gottorf , Suadicanistraße 46-54 , 24837 Schleswig , Tel. 04621 / 9676-0
Internet: www.schloss-gottorf.de , e-Mail: volkskunde@schloss-gottorf.de

Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen, Schloß Gottorf

 
zurück/back
Diese Webseite wurde kostenlos von www.toymarkt.de erstellt.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
GOWEBCounter by INLINE